micronews 07/2015

Liebe Kunden und Partner,

am 28.05.2015 fand an der historischen Stätte des Alten Rathaus von Hannover in Zusammenarbeit mit hannoverimpuls GmbH, HARTING IT Software Development GmbH & Co.KG und Beta Layout GmbH die Veranstaltung "Industrie 4.0 in der Praxis" statt. Die Veranstaltung hat aufgezeigt, wie einfach der Start in das Zeitalter von Industrie 4.0 sein kann.

 

Bild 1: Networking

Dr. Brömer von hannoverimpuls startete die Veranstaltung mit seinem Vortrag "Warum ist Industrie 4.0 für Deutschland ein Muss?". China und die USA haben Initiativen zur vierten industrielle Revolution gestartet, wie z.B. "Internet Plus" oder das "Industrial  Internet Consortium (IIC)". Der deutsche Mittelstand muss mehr Initiative zeigen, damit hier der Anschluss nicht verpasst wird.

Herr Seeger von der Beta Layout zeigte in seinem Vortrag "Wie einfach kann Industrie 4.0 via RFID in die Produkte integriert werden?", wie unkompliziert und schnell erste Projekte in Richtung von Industrie 4.0 gestartet werden können, ohne großes Redesign der Produkte.

Nach einem ersten Networking mit vielen Interessanten Diskussionen präsentierte Herr Wilmsmeier von der Fa. HARTING IT Software Development in seinem Vortrag. "Wie kommt man von der Feldebene in die IT und wieder zurück?", die Möglichkeiten, wie die Feldebene schnell und effizient mit der IT verbunden werden kann.

Bild 2: v.l. Hr. Seeger, Dr. Brömer, Hr. Wilmsmeier, Hr. Bethke

Zusammenfassen lässt sich berichten, dass die ersten Schritte in Richtung Industrie 4.0 einfach und unkompliziert gestartet und durch kleine Investitionen erste Erfahrungen gesammelt werden können. Wie so etwas aussehen kann, sehen Sie im Imagefilm der micronex.

Das Feedback der Teilnehmer war unisono sehr positiv.Wir wünschen Ihnen und Ihrer eine erholsame Ferienzeit.

Zurück